Newsnational  Drucken

Imame:"Sie hätten aber noch keinen Zugang zu angemessenen Strukturen. Es brauche besser ausgebildete Geistliche, die besser entlohnt werden"

Innenminister Frankreichs macht sich Gedanklen über Imame in Europa - Inwieweit dieser Ansatz ernst gemeint ist oder doch nicht wieder so ein Wahlkampfspruch wird sich zeigen. »

Landesverband des ZMD in NRW wählt neuen Vorstand

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek gratulierte dem neuen Vorstand und wünschte dem Landesverband Gottes Segen, Kraft und viel Erfolg bei der Arbeit in dieser herausfordernden Zeit. »

Auftakt der Internationalen Wochen gegen Rassismus zum Jahrestag des Terroranschlages in Hanau: Gemeinsame Demonstrationen gegen rechts müssen viel deutlicher die Stimmung gegen Geflüchtete und Muslime thematisieren

Aiman Mazyek: “Insbesondere die hessischen Sicherheitsbehörden haben bei der Aufarbeitung der Fehler nach dem rassistischen Terror in Hanau bisher versagt“ »

EU-Recht: Erneute Einschränkung für die Relgionsfreiheit

Das betäubungslose Töten von Schlachttieren für religiöse Zwecke ist immer wieder ein Streitpunkt. Jetzt hat ein Gericht ein Grundsatzurteil gesprochen. Orthodoxe europäische Rabbiner sprechen von einem "schwarzen Tag" »

Hilfswerke: Bisherige Hilfe in Erdbebenregion reicht nicht aus

Zum ersten Jahrestag des schweren Erdbebens in der Grenzregion zwischen Syrien und der Türkei weisen Hilfsorganisationen darauf hin, dass weiterhin viel Hilfe notwendig ist. Vor allem Kinder leiden unter den Folgen. »

Das Töten und die Zerstörung in Gaza müssen aufhören

Das Höchste UN-Gericht (IGH) erklärt, dass Anklage Südafrikas über ausreichende Grundlage verfügt für eine Anklage wegen Kriegsverbrechen und es lehnt den Antrag Israels auf Abweisung des Verfahrens ab »

Mazyek: „Der Hass gegen Muslime dient als Treibsand und Triebfeder für den bisher immer noch unterschätzten Rechtsextremismus in unserem Land“

Zentralrat der Muslime ruft Muslime zur Teilnahme an landesweiten Kundgebungen gegen Rechtsextremismus auf »

Kardinal Sako warnt vor christlicher Abwanderung aus dem Irak

Die ständigen Kriege, unterlassene Hilfeleistung des Westens und fehlende Bereitschaft eine reale Friedensdiplomatie zu entwickeln, fordern ihren Tribut: Immer mehr Auswanderungen der Chrsiten aus Arabien »

Zentralrat der Muslime in Deutschland sammelt Spenden für Flut- und Erdbebenopfer in Libyen und Marokko

Pfadfinder in Libyen erhalten Unterstützung für psychlogische und seelsorgerische Betreuung für die Opfer der Flutkatastrophe »

Friedvolles neues Jahr 2024 wünschen wir hier allen

"Menschen guten Willens, Juden, Christen und Muslime, sollten angesichts des, Leids im Nahen Osten zusammenstehen und deutlich machen, dass Menschenrechte unteilbar sind und die Würde aller Menschen unantastbar ist." »

Nahost-Krieg: (Getötete)Deutsch-Israelis und Deutsch-Palästinenser sind vor dem Gesetz gleich

Menschenrechtsorganisationen beklagen Widerspruch, so in einem SZ-Bericht, dass der Generalbundesanwalt in einem Falle ermittelt, aber im anderen nicht »

Gefahr durch "eines der leider am stärksten anwachsenden Rassismus in Deutschland"

ZMD unterstützt Innitiative von CLAIM „Mein Fall zählt“, die zugleich von der Integrationsbeuaftragten gefördert wird- Hier die links dazu
»

Erlangen: Gemeinsame Erklärung zu sammen mit dem OB der Stadt, der jüdischen Kultusgemeinde und der beiden islamischen Gemeinden, eine davon vom ZMD, unter dem Titel „Salam – Schalom – Frieden“ auf dem Weg gebracht

Aus der Geschichte unseres Dialogs wissen wir, dass wir auch unterschiedliche Positionen aushalten müssen und dies auch können: Wer das Selbstverteidigungsrecht Israels unter Wahrung des internationalen Völkerrechts betont, stellt sich nicht gegen alle Musliminnen oder Palästinenserinnen. Und wer sich für die Zivilist*innen in Gaza einsetzt oder eine kritische Haltung gegenüber der israelischen Regierung einnimmt, ist nicht gleich ein Antisemit oder eine Antisemitin.
»

"Kopftuchurteil" des EuGH diskriminiert nicht nur Muslime und wird wohl erneut durch nationale Gerichte einkassiert – Kritik kommt vom ZMD und Juden

Über ein Urteil, dass gesellschaftlichen Schaden verursacht, das Selbstbestimmungsrecht der Frauen und Religionsfreiheit erneut angreift und sogar jüdischen Leben einschränkt »

SVR-Integrationsbarometer 2022: Ungleichbehandlung und Verstoß gegen das verfassungsrechtliche Diskriminierungsverbot

Polizeikontrollen in Deutschland: Menschen mit ausländischem Aussehen werden häufiger kontrolliert - Sachverständigenrat schlägt Alarm »

Untersuchung: Bindung an Kirchen schwindet – Sorgen betreffen nicht nur Christen – Mazyek: "Die Zahlen machen einen traurig und berühren uns alle als Gläubige."

Obwohl Gesellschaft und Staat in hohem Maße von der Kirche profitieren, verzeichnen sie weiterhin Rekord-Austrittszahlen »

Muslimische Repräsentanten (KRM) und Bischöfe (DBK) halten gemeinsame Konferenz ab

Krieg im Nahem Osten das bestimmende Thema - Gemeinsame Erklärung - "Das Blut unschuldiger Zivilisten darf nicht länger vergossen werden" »

Steinmeier: Kein Generalverdacht gegen Muslime

Wer in Deutschland lebe, "der muss wissen, welche Verantwortung uns aus Auschwitz erwächst, der muss die Werte unseres Grundgesetzes respektieren" »

ZMD fordert den Stopp der Bomben auf Gaza

Krieg und Kollektivstrafen bringen keine Lösungen, es vergrößert lediglich das Leid und den Hass auf allen Seiten
»

Unicef: 2.360 Kinder im Gazastreifen ums Leben gekommen und 30 israelische Kinder und weitere Dutzende würden als Geiseln im Gazastreifen gefangengehalten

Tödliche Angriffe auf Jungen und Mädchen, auf Schulen und Krankenhäuser sowie Entführungen und Geiselnahmen widersprächen massiv den Kinderrechten, erklärte die Unicef-Regionaldirektorin für den Mittleren Osten, Adele Khodr »

Wie können Juden und Muslime jetzt noch zusammenfinden?

Meinungsaufsatz von Dr. Muhammad Sameer Murtaza über den seit Jahrzehnten anhaltenden Nahost-Konflikt, die Besatzung, die jüngsten katastrophalen Ereignisse in Israel und Gaza und den Umgang mit Hamas »

Über 500 Menschen sterben durch Bombenanschlag auf christliches Krankenhaus im Gazastreifen

Entsetzen und Empörung - Verbrechen gegen die Menschlichkeit - UN-Generalsekretär Antonio Guterres verurteilte den Angriff scharf, ebenso der ZMD »

Papst: Wir erleben einen Weltkrieg auf Raten

"universeller Dialog, universelle Harmonie, universelle Begegnung" mehr denn je notwendig »

EU und Golfstaaten setzen weiter auf Zwei-Staaten-Lösung

Golfstaaten und EU haben gemeinsam zu einem Ende der Gewalt und zur Verschonung von Zivilisten aufgerufen – ZMD verurteile die Anschläge der Hamas »

Aktion "Meine Stimme zählt" - ZMD ruft Muslime in Hessen und Bayern auf, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek:„Wir sind Teil Deutschlands, und wir unterstreichen in unseren Gemeinden mit unserer Aktion "Meine Stimme zählt" unsere Verantwortung als Deutsche und als Muslime" »

Vorurteile und Kontaktschuld: Zu den Versuchen immer wieder Muslime aus dem Öffentlichen zu verbannen

SPD Hessen: Fragwürdige Vorwürfe der BILD und die umstrittene Rolle von Sigrid Hermann-Marshall »

"Tag der Offenen Moschee": Förderung des Zusammenhalts und Integration

Dieses Jahr ist das Motto: „Das Gebet. Besinnt, belebt, verbindet »

Studie: Rechtsextreme Weltanschauungen wachsen in Deutschland weiter

Gemäß einer aktuellen Untersuchung bezeichnen sich acht Prozent der deutschen Bevölkerung als rechtsextrem, während der Prozentsatz in den Vorjahren zwischen zwei und drei Prozent lag. Ebenfalls wächst die Gruppe der Menschen, die sich eine Diktatur wünschen »

"Gravierende Mängel in der NSU-Aufarbeitung aufgezeigt"

Daimagüler: "Die Lösch- und Schredderaktionen von relevanten NSU-Akten sind nie transparent aufgeklärt worden“ - Experten und Koalitionsmitglieder äußern Kritik, dass die NSU-Aufarbeitung nicht wie versprochen voran geht »

Tausende Tote und über 10.000 Vermisste bei Flutkatastrophe in Lybien

Libyen hat eine verheerende Katastrophe erlebt, die zu erheblichen Verlusten an Menschenleben und Vermissten führte. Unsere Gedanken sind bei den Opfern und Überlebenden »

Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) war Gastgeber einer besonderen Begegnung in der Hauptstadt:roundtable mit Sheikh al-Azhar, Dr. Ahmad El Tayyeb

Sheikh al-Azhar mahnte in seiner Ansprache die Verantwortung der muslimischen Vertreter an und betonte die Notwendigkeit eines aktiven Vorgehens gegen die wachsende Islamfeindlichkeit in der Gesellschaft. »

Mehr als zweitausend Tote - Schweres Erdbeben in Marokko

Spendenaufruf und Beileidsbekundung vom Vorsitzenden des ZMD Aiman Mazyek »

EU rechnet mit einer Million Asylanträge bis Jahresende

Derzeit genießen etwa vier Millionen Ukrainer, die wegen des russischen Angriffskrieg ihr Land verlassen haben, in der EU befristeten Schutz außerhalb des Asylsystems
»

EU rechnet mit einer Million Asylanträge bis Jahresende

Derzeit genießen etwa vier Millionen Ukrainer, die wegen des russischen Angriffskrieg ihr Land verlassen haben, in der EU Schutz außerhalb des Asylsystems
»

Umfrage: Jeder Fünfte in Deutschland hat ein rechtspopulistisches Weltbild

Vizepräsident des Jüdischen Weltkongresses (WJC), Maram Stern, besorgt wegen kommende Wahlen und kritisiert "judenfreundlichen Rechtsextremismus", der sich dann gegen Muslime richte »

Theologen und Soziologen Dr. Jürgen Micksch erhält Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek gratuliert herzlich – „Du bist ein leuchtendes Beispiel dafür, wie interkultureller und interreligiöser Dialog unsere Gemeinschaft stärken und bereichern kann“ »

"Für uns ist jedes Gotteshaus auch unser Gotteshaus"

Krefelder Muslime unterstützen Sanierung von Nachbar-Kirche »

Unabhängiger Sachverständigenrat für Integration und Migration (SVR) stellt Jahresbericht vor

Das SVR-Jahresgutachten 2022 behandelt vor allem die Rolle von Migranten im deutschen Gesundheitswesen sowie Fragen rund um Themen wie Integration, Teilhabe und Diskriminierung »

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek besucht Aserbaidschan

Auf Einladung des Vorsitzenden des Staatlichen Komitees für Religiöse Vereinigungen des Staates Aserbaidschan traf Mazyek hohe Vertreter der religiösen Gemeinschaften und besuchte wichtige Institutionen des Landes »

Gute Muslime, schlechter Islam?

Sind Vorurteile gegenüber einer Religion und Feindlichkeit gegenüber Muslimen eigentlich dasselbe? Die mit dem Augsburger Wissenschaftspreis ausgezeichnete Studie von Isabell Diekmann klärt auf »

KZ-Überlebende Margot Friedländer besuchte Berliner Gymnasium

Unter dem Credo „Versuche, dein Leben zu machen“ sprach die Holocaust Überlebende Margot Friedländer zu Schülern über ihre Erfahrungen und ihr Leben als Zeitzeugin. Islam.de war vor Ort und sprach mit ihr »

"Srebrenica: Kein Vergessen. Kein Vergeben

Der Bericht eines Überlebenden" ist eine ergreifende und schockierende Erzählung von Hasan Hasanovic, einem Überlebenden des Völkermords in Srebrenica im Jahr 1995. Besprechung: Aiman A. Mazyek »

1. Juli: Tag gegen antimuslimischen Rassismus

Die bundesweiten Aktionswochen enden mit dem heutigen Tag gegen antimuslimischen Rassismus, der an die Ermordung Marwa El-Sherbinis erinnert. Der ZMD ist solidarisch im Kampf gegen menschenfeindliche Denk- und Verhaltensweisen »

Der ZMD wünscht allen Muslimen ein frohes Opferfest

Videogruß des ZMD-Vorsitzenden Aiman Mazyek aus Mekka »

Muslime tolerieren religiöse Vielfalt am meisten

Das angebliche Bild des intoleranten und extremistischen Muslim ist im deutschen Meinungsbild tief verankert. Die Ergebnisse der neuen Bertelsmann-Studie zeichnen jedoch ein anderes Bild der Realität ab. Ein Kommentar. »

60. Hessentag in Pfungstadt

Vertreter des Islams und des Christentums diskutierten auf Initiative des Christlich-Islamischen Dialogkreises Pfungstadt über die Friedensverantwortung der Religionen »

Muslime und Inklusion

Start des in NRW geförderten Pilotprojekts zur Förderung von Inklusion  unter Muslimen »

Aktuelle Bertelsmann-Studie: Am wenigsten verbreitet ist die Angst vor der religiösen Pluralisierung unter hier lebenden Muslimen

59 Prozent aller Befragten meinen, Religion passe "nicht mehr in unsere Zeit" - Offenheit der Menschen für Anhänger anderer Religionen in Deutschland erheblich zurückgegangen »

30. Jahrestag des Solinger Brandanschlags

Bei dem rechtsextremen und rassistischen Anschlag kamen fünf Angehörige der Familie Genc ums Leben. Die Stadt erinnert mit einer Gedenkfeier und weiteren Initiativen. U.a. werden der Bundespräsident, sowie auch der ZMD Vorsitzende Aiman Mazyek vor Ort sein »

11. Deutscher Diversity-Tag

ZMD-Videobotschaft mit Vorsitzendem Aiman Mazyek in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Feuerwehrverband: „Die Feuerwehr ist ein großes und wichtiges Thema, insbesondere für Muslime.“ »

Offener Brief: Konkrete Visaerleichterungen für Erdbebenopfer in der Türkei und Syrien

Erleichterungen seitens der Bundesregierung sind unzureichend. Zivilgesellschaftliche Organisationen fordern daher weitere Hilfsmaßnahmen. Der ZMD gehört zu Mitunterzeichnern »

Ampel-Politiker fordern Militärseelsorge für Muslime

Den weit über 3.000 muslimischen Soldaten bleibt die seelsorgerische Unterstützung schon viel zu lange verwehrt. Dabei forderte und formulierte der ZMD schon vor über zehn Jahren ein Konzept muslimischer Militärseelsorge »

Drastischer Anstieg antimuslimischer Angriffe

Laut einer Statistik wurden 14 Prozent mehr Straftaten gegen Moscheen verübt als im Jahr 2021. Mehrheitlich wurden Rechtsextremisten hierfür verantwortlich gemacht. ZMD besorgt über wachsende politisch motivierte antimuslimische Straftaten »

Muslimischer Antisemitismus?

Eine Untersuchung zu Antisemitismus unter Muslimen und Menschen mit Migrationshintergrund zeigte: Zustimmung zu judenfeindlichen Aussagen gibt es – jedoch dürfe man ihnen keine pauschale Feindschaft gegenüber Juden unterstellen »

Vor 7 Jahren begann der ZMD mit seinen Mitgliedsmoscheen das Programm KZ-Gedenkstättenbesuche

Vor 78 Jahren wurde das KZ Buchenwald bei Weimar befreit. Bei der Gedenkfeier lautete die Mahnung: Rechtsextremismus ist nach wie vor aktuell und gefährlich. Der ZMD sowie Ministerpräsident Ramelow und weitere Vertreter aus Politik und Gesellschaft waren vor Ort »

Islamische Theologie studiert und dann kein Job?

Welche Berufe wählen Absolventen der islamischen Theologie oder Religionspädagogik? Eine Studie der AIWG zeigt: Fast die Hälfte arbeitet im sozialen Bereich, kaum welche werden Imame »

Wir wünschen allen Muslimen ein gesegnetes Ramadanfest ´Id al-fitr 2023 n.Chr./1444 n.H.

Mit Videobotschaft des ZMD-Vorsitzenden - Auch der Bundespräsident gratuliert »

Emine Demirbüken-Wegner ist neue Reinickendorfer Bezirksbürgermeisterin

Damit trägt erstmals in Deutschland eine Muslima politische Verantwortung für eine Kommune mit mehr als einer viertel Million Bürgern – ZMD Vorsitzender Aiman Mazyek gratuliert zum Wahlsieg »

Projekt „Wandel der Geschichte der Islamischen Welt“

Das Projekt des Internationalen Islamischen Stiftungswerks (IISW) veranschaulicht in einem Begleitheft die Geschichte aller heutigen Staaten der Islamischen Welt seit der Epoche des Osmanischen Reiches bzw. des Kolonialismus »

Offener Brief an Scholz: „Unsere Generation – unser Job“

Hunderte Vertreter aus Parteien, Wissenschaft und Gesellschaft riefen die Bundesregierung dazu auf, deutlich mehr für Klimaschutz zu tun. Über 20.000 Menschen unterstützen den Aufruf – darunter auch der ZMD als Erstunterzeichner »

Interreligiöses Projekt „Weißt Du, wer ich bin?“ startet in eine neue Runde

Einzelinitiativen zur Prävention von Antisemitismus und antimuslimischem Rassismus können sich bewerben und mit bis zu 15.000 Euro gefördert werden »

Gesetz zu Kinderehen muss nachgebessert werden

Der Erlanger Jurist Mathias Rohe hat dazu aufgerufen, bei der Neufassung des Gesetzes "die Schutzinteressen der Betroffenen in den Mittelpunkt zu stellen" »

Islamdebatten meist an den Betroffenen und der Sache vorbei

Wie ausgewogen haben Medien über den islamischen Gebetsruf in Köln berichtet? Der Journalist Fabian Goldmann hat 135 Artikel aus über einem Jahr ausgewertet und einmal mehr aufgezeigt, was in der „Islamdebatte“ bei uns schief läuft »

Kirchen senden Grüße zum Ramadan

„Wir sind dazu berufen, einander Bruder und Schwester zu sein, füreinander einzustehen, aufeinander achtzugeben. Mehr denn je braucht unsere Welt eine solche Haltung der Geschwisterlichkeit.“ »

Interreligiöse Naturschutzwochen: „Fünf Wochen für Bäume“

Neun Religionsgemeinschaften pflanzten zum Start des Projekts des Abrahamischen Forums einen Kirschbaum im Garten unserer ZMD-Mitgliedsmoschee in Darmstadt »

ZMD empfängt Koranrezitatoren anlässlich des Ramadans

Die Rezitatoren aus Ägypten, Algerien und Bahrain leiten in ZMD-Moscheegemeinden die Tarawihgebete »

Start der Internationalen Wochen gegen Rassismus

Unter dem Motto „Misch Dich ein“ ruft der ZMD und andere Organisationen dazu auf, sich vom 20.März – 2.April 2023 besonders gegen Rassismus einzusetzen. Dazu stellt der ZMD für seine Gemeinden einen Aktionsplan auf »

Der ZMD gratuliert allen Muslimen zum bevorstehenden Ramadan

Am Donnerstag, den 23. März 2023, beginnt für Muslime der Ramadan. Er endet am 20. April und darauffolgend ist das Ramadanfest am 21. April 2023 »

ZMD zum UN-Tag gegen Muslimfeindlichkeit und 4. Jahrestag der Terroranschläge in Christchurch

Aiman Mazyek: "Hass und Verachtung gegenüber Muslimen machen nicht bei Worten Halt. Wir müssen uns viel entschiedener gegen Muslimfeindlichkeit auch in unserer Gesellschaft zur Wehr setzen." »

Berlin vergrößert Angebot an muslimischen Grabstätten

Im Beisein von Politkern und Vertreter des Zentralrats der Muslime fand am 3. März die Eröffnung des Begräbnisfeldes für muslimische Beisetzungen in Berlin-Neukölln statt »

Wissenschaftler warnt: Deutsches Schulsystem fordere praktisch keine Religionsbildung mehr - "Bleibt weitgehend eine Leerstelle"

Schüler lernen wenig über Religionen und haben damit keinen Zugang mehr zu konkreten Lebenswelten - Fach Ethik hat das nicht auffangen können »

Kanzler bekräftigt Deutschlands Hilfe und Solidarität für Erdbebenopfer

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek dankt der Bundesregierung für die Unterstützung und fordert endlich sichere Hilfs-Zugänge nach Syrien zu schaffen »

Bund will Aufnahme für Erdbebenopfer vereinfachen

Betroffene sollen möglichst schnell und unbürokratisch ein Visum bekommen heißt es aus dem Auswärtigen Amt. Der ZMD begrüßt die Entscheidung, kritisiert jedoch die mangelnde Umsetzung »

Meilenstein des internationalen interreligiösen Dialogs

Anlässlich der Feierlichkeiten zum "UN - Tag der Geschwisterlichkeit" trifft ZMD-Generalsekretär Abdassamad El Yazidi in Abu Dhabi Bischof Bertram Meier. Dem Gedenktag am 4. Februar geht das historische Treffen zwischen Großimam al-Tayyeb und Papst Franziskus voraus »

ZMD appelliert an die Bundesregierung schweres Gerät und Nothilfe in das Erdbebengebiet zu entsenden

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek kondolierte den Hinterbliebenen und zeigt sich erschüttert angesichts des Ausmaßes der Erdbebenkatastrophe in der Türkei und Syrien »

ZMD begrüßt Ernennung von Marion Lalisse als Koordinatorin zur Bekämpfung von Muslimfeindlichkeit der EU Kommission

Mazyek: „Es ist höchste Zeit auch in Deutschland solch eine Beauftragtenstelle einzurichten.“ »

Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

ZMD-Landesverband Rheinland-Pfalz in Staatskanzlei mit anderen muslimischen Religionsgemeinschaften: Kein Generalverdacht und: „Jüdisches und muslimisches Leben sind ein integraler Bestandteile des Landes"
...mehr

Daniel Barenboim mit DAG-Friedrich II von Hohenstaufen-Preis geehrt
...mehr

Buchkritik: "Faschismus" von Paul Mason – Von Aiman A. Mazyek
...mehr

Abraham-Familien-Haus in Abu Dhabi hat sowohl aus islamischer als auch aus interreligiöser Sicht aus mehreren Gründen einen hohen Wert - Von Aiman Mazyek
...mehr

Veranstaltungsreihe „Islam bedeutet Frieden“ mit Dr. Muhammad Sameer Murtaza
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009